Standseilbahn für Hauptbahnhof?

Visualisierung des neuen Hauptbahnhofs
Visualisierung des neuen Hauptbahnhofs ©Foto: ÖBB/Arch. Wimmer
Auf dem Areal des neuen Wiener Hauptbahnhofs, der den Wiener Südbahnhof ablösen soll, ist laut einem Bericht der "Wiener Zeitung" eine Standseilbahn geplant. Bilder des geplanten Hauptbahnhofs  | Stadtreporter Video: Baustellen-Sightseeing 

Das Projekt sei zum einen Bestandteil des neuen ÖBB-Rahmenplans, zum anderen habe das Verkehrsministerium auch schon einen Kostenrahmen von mehr als 30 Millionen Euro dafür reserviert.

In den Unterlagen aus dem Ministerium scheine das Projekt unter dem Titel “Rahmenplan ÖBB + Konjunkturpaket Wien” erstmals offiziell auf. Die Gesamtkosten für den Bau des Hauptbahnhofes wurden von 886 auf 933,7 Millionen Euro hochgeschraubt – mit dem Hinweis: “Projekt erweitert um ,Automated People Mover'”. Sowohl bei den Bundesbahnen als auch im Büro von Verkehrsministerin Doris Bures (SPÖ) werde bestätigt, dass erstmals ein Budget für das Projekt bereitstehe – endgültig entschieden sei die Umsetzung damit aber noch nicht.

“Das ist jetzt eine Vorsorge, um die Planung durchführen zu können. Wenn sich am Ende herausstellt, dass die Kosten im Rahmen bleiben, dann kommt der ,Automated People Mover'”, erklärt ÖBB-Sprecherin Alexandra Kastner. Zuvor werde eine detaillierte Studie durchgeführt, sie soll Ende 2009 vorliegen. Eine Kurzvariante, die nur rund 300 Meter von der U1-Südtiroler Platz zur Bahnhofshalle führt, sei ebenso möglich wie eine fast einen Kilometer lange Variante bis zu den Bürogebäuden an der Arsenalstraße, schreibt die “Wiener Zeitung”. Offen sei auch noch, ob die Seilbahn auf Stelzen in Hochlage verkehren wird. “Wenn, dann sind das sicher keine 20 Meter in der Höhe, sondern vielleicht vier bis fünf Meter”, erklärt Kastner.

Hinter den Kulissen rittern laut Bericht schon zwei potenzielle Anbieter um den Großauftrag, der freilich erst öffentlich ausgeschrieben werden muss: Auf der einen Seite Doppelmayr mit Siemens als Partner, auf der anderen Seite der Südtiroler Seilbahnbauer Leitner.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Standseilbahn für Hauptbahnhof?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen