Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien bekommt erste Fahrrad-Garage

In Margareten kann man ab sofort Garagenplätze mieten. Video: 

Ing. Kurt Wimmer, Bezirksvorsteher von Wien Margareten, stellte am 6. Juni Wiens erste Fahrradgarage vor. Das Projekt entspricht der fahrradfreundlichen Ausrichtung des 5. Bezirks. „Margareten ist der Fahrradbezirk Wiens.“ Für Wimmer soll das Projekt erst der Anfang sein. „Das Fahrrad ist eines der schnellsten, und sicherlich eine der umweltfreundlichsten Verkehrsmittel die es gibt.“

Die Fahrradgarage löse mehrere Probleme, vor allem aber das Platzproblem. „Fahrräder stehen in Waschküchen, in Kellern, und so weiter. Das ist einfach nicht der richtige Ort.“ Die Garage hat auch schon eine erste Mieterin gefunden. Für 13.- pro Monat erspart sich Eva Maria Paulini viel Sprit und Zeit. „Mein Fahrrad stand bisher immer in der Arbeit meines Mannes, in der Schule. Jetzt habe ich es gleich bei mir zu Hause. So können wir viel Sprit sparen, weil wir es nicht mehr extra holen müssen. Und das Auto wird unter der Woche überhaupt abgestellt.“

Die Garage bietet also gleich mehrere Vorteile. Neben dem gelösten Platzproblem weiß man vor allem aber auch, dass der geliebte Drahtesel in einem witterungs- und diebstahlsicheren Raum verwahrt wird.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Stadtreporter
  • Wien bekommt erste Fahrrad-Garage
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen