Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Springen, Shoppen, Essen: Millennium City wird zum Entertainmentparadies

Besucher der Millennium City dürfen sich auf viele Neuheiten freuen.
Besucher der Millennium City dürfen sich auf viele Neuheiten freuen. ©Millennium City
Die Modernisierung der Millennium City steht vor dem Abschluss. In den Bereichen Shopping, Entertainment und Gastronomie dürfen sich Besucher auf besondere Neuerungen freuen.

Die Modernisierung der Millennium City geht in die Zielgerade. Neben dem Shoppingangebot soll es noch mehr Gastronomie und mehr Spaß- und Entertainmentprogramm geben. Im März wird so etwa das FLIP LAP,
ein 2000 Quadratmeter großer Trampolin-, Parkour- und Freestylepark, eröffnen. Gemeinsam mit der neuen Cineplexx Kinowelt und dem amerikanischen Foodkonzept "Five Guys" wird die Millennium City zum Entertainment Hotspot.

Millennium City: Neuheiten in allen Bereichen

"Millennium City immer ein Erlebnis“ - so das Motto des Shopping- und Entertainmentcenters. Die Millennium City hat im Zuge ihrer Geschichte und der bevorstehenden großen Eröffnung im April besonders auf Superlativen in den Bereichen Unterhaltung, Gastronomie und Shopping gesetzt. Der Entertainmentbereich und das Angebot der Nahversorger wurde stark ausgebaut, die Eingänge modernisiert und eine Innenfassade aus Glas und Aluminium gebaut.

Die Mittelhalle wird aufgebrochen und zur Mall hin geöffnet. Das soll den Besuchern den Überblick erleichtern und das Erlebnis und die Sichtbarkeit der einzelnen Bereiche steigern. Weiters sorgt ein indoor LED-Bildschirm für multimediale Interaktion. „Im Zentrum des Umbaus stehen die Besucher, soll das Center doch ein Treffpunkt für die ganze Familie sein, in dem man sich nach dem Shopping trifft, spannende Restaurants entdecken und bei den vielen Attraktionen gemeinsam Spaß haben kann“, so der neue Centermanager Matthias Franta (35), der Mitte Februar die Leitung der Millennium City übernommen hat.

"FLIP LAB": Springer kommen auf ihre Kosten

Der "FLIP LAB Trampolin-, Parkour- und Freestylepark" wird zum Highlight für Actionfans. Auf 2.000 Quadratmeter stehen 61 Trampoline für bis zu 110 Springer, inklusive "Airtrack Zone" und "Ninja Zone" zur Verfügung. Damit die Springer ideal betreut werden können, stehen pro 20 Besucher ein Trainer zur Verfügung. Außerdem gibt es zahlreiche Zusatzangebote, wie etwa einen "BirthdayFlip" für Kindergeburtstagsfeiern, den "SchoolFlip" für Schulklassen oder den "DiscoFlip" (jeden Freitag und Samstag von 20 bis 22 Uhr). Das FLIP LAB wird Mitte März eröffnet. Reservierungen und Öffnungszeiten sind unter www.fliplab.at zu finden.

Neues Kino-, Gastro- und Sporterlebnis in der Millennium City

Außerdem wartet in der Millennium City die neue Cineplexx Kinowelt mit 13 Sälen. Filme werden dort in 2D, 3D und 4K zum besonderen Erlebnis. Dazu kommt der mit 624 Sitzplätzen auf 256m² größte Kinosaal Österreichs. Ein besonders entspanntes Erlebnis wird auch mit den Cinegold-Liegesitzen möglich. In den 2-er Couches lässt es sich gut lümmeln oder liegen. In einem "Schuhsack" können die Schuhe verwahrt werden.

Im Obergeschoß der Millennium City kann man sich auf eine kulinarische Entdeckungsreise begeben. Auf vier zusätzlichen Flächen wird hier nach dem Umbau groß aufgekocht. Neu sind z.B. das „Wok on Fire“, das kulinarisch nach China, Malaysien, Indien und Japan einlädt, oder die Lounge „Couchpotato“ mit ihren raffinierten Cocktails. Seit Kurzem hat die SOHO Karaoke-Bar ihre Türen wieder geöffnet. Die Eröffnung des "Five Guys" wird außerdem zu einer weiteren gastronomischen Sensation. Die US-Restaurantkette setzt dabei auf hochwertige Burger mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten.

„Friendly Fire“ ist mit 360m² die größte E-Sports-Arena Österreichs. Ab sofort können bis zu 140 Fans von Fortnite, League of Legends, PUBG u.v.a. gleichzeitig in den Genuss der neuesten Gaming-Hardware kommen. Die Arena verfügt über High-End-Gaming-PCs, die flüssige Spielerlebnisse in 4K ermöglichen. Zur Wahl stehen mehr als 30 Games für jede Altersgruppe. In der ChillZone kann man sich schließlich bei kühlen Drinks eine Pause gönnen.

Neue Geschäfte eröffnen in der Wiener Millennium City

In den kommenden Wochen werden auch weitere Geschäfte eröffnen. Besucher dürfen sich auf das Sportschuhfachgeschäft Snips, einen Müller Drogeriemarkt und reformstark Martin freuen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Springen, Shoppen, Essen: Millennium City wird zum Entertainmentparadies
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen