Sprenggranate in Wien-Donaustadt gefunden

In Wien-Donaustadt ist am Dienstag eine Sprenggranate gefunden worden.
In Wien-Donaustadt ist am Dienstag eine Sprenggranate gefunden worden. ©LPD Wien
Am Dienstag ist in Wien-Donaustadt bei Grabungsarbeiten eine Sprenggranate gefunden worden.

Bei Grabungsarbeiten in der Süßenbrunner Straße in Wien-Donaustadt entdeckte ein Arbeiter einer Munitionsbergungsfirma am Dienstag einen verdächtigen Gegenstand und alarmierte die Polizei.

Entminungsdienst transportiert Sprengranate ab

Der Gegenstand stellte sich als Sprenggranate heraus. Sie konnte vom Entminungsdienst des Bundesheeres abtransportiert werden.

Die Wiener Polizei rät zu folgenden Verhaltensregeln:

  • Wenn Sie sprengstoffverdächtige Gegenstände oder Kriegsmaterial auffinden, merken Sie sich den Auffindungsort und begeben Sie sich in eine sichere Distanz.
  • Rufen Sie unverzüglich 133 oder 112.
  • Sprengstoffverdächtige Gegenstände und Kriegsmaterial dürfen nicht bewegt oder manipuliert werden.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Sprenggranate in Wien-Donaustadt gefunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen