Sprenggranate in Favoriten ausgegraben

©APA/Archiv (Symbolbild)
Da staunten Bauarbeiter im 10. Bezirk nicht schlecht: Bei Grabungsarbeiten fanden sie eine Sprenggranate.

Am Donnerstag um 15.35 Uhr wurde im Zuge von Bauarbeiten auf der Kurbadstraße im 10. Bezirk mit einem Bagger Erdreich aufgeschüttet. Dabei entdeckte ein Bauarbeiter plötzlich einen Metallkörper im Erdreich. Da der Verdacht bestand, dass es sich um eine Sprenggranate handeln könnte, wurde die Polizei verständigt.

Der Bauarbeiter lag mit seiner Vorahnung richtig – er hatte gerade eine Granate gefunden! Mitarbeiter des Entminungsdienstes konnten die 10 kg schwere Granate erfolgreich bergen und entfernen. 

Die Absperrung konnte um 17.45 Uhr wieder aufgehoben werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Sprenggranate in Favoriten ausgegraben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen