Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sportmediziner fordern Öffnung des Vereinssports

Auch im Alter ist Bewegung wichtig.
Auch im Alter ist Bewegung wichtig. ©APA/AFP/STR
Die Österreichische Gesellschaft für Sportmedizin warnt davor, dass der fehlende Sport "Kollateralschäden" im Gesundheitssystem hervorruft. Auch Turnstunden sollten laut ÖGSMP wieder abgehalten werden.

Die Österreichische Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (ÖGSMP) ortet nach den Ausgangsbeschränkungen in der Coronakrise "Kollateralschäden" im gesundheitlichen Bereich. Die ÖGSMP appellierte daher in einer Aussendung am Dienstag an die Bundesregierung, im Vereinssport schnellstmöglich alle Aktivitäten wieder zu erlauben und Turnstunden für Kinder und Schüler wieder zuzulassen.

Sport ist wichtig für die Gesundheit

"Die gelebte Inaktivität der letzten Wochen hat Spuren hinterlassen - der Gesundheitsstatus vieler Patienten hat sich bedeutsam verschlechtert, denn regelmäßige körperliche Aktivität verbessert jegliche Organfunktion im Körper. Sie führt unter anderem zu einer verbesserten Stoffwechsel- und Herz-Kreislauf-Funktion sowie zu einer angehobenen Immunitätslage", meinte ÖGSMP-Präsident Günther Neumayr.

Gerade eine höhere Immunitätslage trage zur Abwehr und Bewältigung von Infektionskrankheiten wie SARS-CoV-2 bei, gab Neumayr zu bedenken. Gesteigert werde die Körperabwehr vor allem mit regelmäßigem Training. Die im Maßnahmenpaket der Regierung in den vergangenen Monaten großteils geschlossenen Sportstätten sollten schnell und großzügig geöffnet werden, betonte die ÖGSMP. Auch sollten Möglichkeiten zur körperlichen Betätigung in Alters- und Seniorenheimen geschaffen werden.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • VIENNA.AT
  • Sportmediziner fordern Öffnung des Vereinssports
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen