Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sportclub aus dem Titelrennen

Im wichtigsten Spiel dieser Runde gab sich der ASK Schwadorf keine Blöße. Er siegte gegen den Wiener Sportklub mit einem grandiosen 2:0.

Auch die Vienna muss neuerlich Punkte abgeben, womit der Zug zum Meistertitel wohl endgültig abgefahren ist.

Kein schönes Ergebnis für die Wiener Vereine, die im Herbst bis zur letzten Runde die Liga anführten. Der Punkterückstand wird jeodch nicht mehr aufzuholen sein.

Weiterhin spannend ist hingegen das Match um Platz 12. Der SC Eisenstadt konnte mit einem Kantersieg den SV Schwechat punktemäßig einholen, der daheim gegen Neusiedl nur einen Punkt holen konnte und nur noch aufgrund der Tordifferenz vor den Burgenländern bleibt. Im fünften Spiel holte der SKN in Baumgarten einen Auswärtssieg.

Ergebnisse der 25. Ostliga:

SC Eisenstadt: SC Zwettl 6:0 (2:0)
SV Schwechat: SC Neusiedl 0:0 (0:0)
SK Rapid Amateure: First Vienna FC 1894 1:1 (1:0)
ASK Baumgarten: SKN St. Pölten 0:3 (0:2)
ASK Schwadorf: Wiener Sportklub 2:0 (0:0)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wiener Fussball
  • Sportclub aus dem Titelrennen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen