Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spielerisches Blind Date: Valentinstags-Special bei First Escape

Auf alle Singles wartet am 14. Februar ein Valentinstags-Special im First Escape.
Auf alle Singles wartet am 14. Februar ein Valentinstags-Special im First Escape. ©ArisVenetikidis
Auch heuer lädt First Escape wieder zu einem Valentins-Special für Singles ein. Drei Männer und Drei Frauen können 60 Minuten Rätsel in einem Escape Room lösen und dabei neue Leute kennenlernen.

Eine völlig neue Blind Date-Situation wird im Escape Room "First Escape" möglich. Kein peinliches Schweigen oder gezwungener Small-Talk - das steht fest. Am Valentinstag sind alle Singles geladen, in einem der Escape-Quests 60 Minuten lang Rätsel zu lösen und dabei neue Leute kennenzulernen.

Drei Frauen, drei Männer: So funktioniert das Valentinstags-Special

Wie bereits 2019 werden wieder jeweils drei Frauen und drei Männer, die sich nicht kennen, 60 Minuten gemeinsam in einem Escape-Quest verbringen. Dort werden sie zusammen Rätsel lösen.

Für viele Singles ist der Valentinstag ein rotes Tuch. Viele von ihnen möchten am liebsten das Haus gar nicht verlassen an diesem Tag. Doch genau all jene, die noch nichts am 14. Februar vorhaben, lädt der Escape Room-Anbieter „First Escape“ in der Wiener Innenstadt nun ein. Bereits zum bereits zweiten Mal findet dort nämlich ein Blind Dating der spielerischen Art statt.

Besucher dürfen sich auf 60 Minuten Spiel und Spaß freuen und das gemeinsam mit anderen Singles. In dieser Stunde verfolgt man nur zwei Ziele: das Escape Quest bestehen und neue Leute kennenlernen.

Blind Date im First Escape: Kosten und Anmeldung

Pro Personen kostet das Valentinstags-Special 39 Euro. Dabei sind ein Welcome Drink und eine kleine Überraschung inkludiert. „Die ersten Anmeldungen von interessierten Leuten sind bereits eingegangen“, sagt Aris Venetikidis, Geschäftsführer von „First Escape“. „Normalerweise nehmen wir sonst nur Buchungen von Kleingruppen entgegen. Am 14. Februar ist jedoch alles anders. Frei nach dem Motto ‚Beim Spielen kommen die Leute zusammen‘. Vielleicht ergeben sich dadurch neue begeisterte Spielgruppen oder tatsächlich das eine oder andere Pärchen. Man weiß ja nie“. Bis 3. Februar kann man sich noch für das Valentins-Special anmelden.

Männchliche Kandidaten besonders gesucht

Momentan fehlen noch ein paar männliche Kandidaten, die sich auf das "Date & Escape"- Abenteuer einlassen wollen.

"Da momentan ein Frauen-Überschuss besteht, würden wir uns über männliche Singles im Sinne der Ausgewogenheit ganz besonders freuen", so Venetikidis. "Nicht schüchtern sein, Männer! Meldet euch an! Wir sorgen für einen ungezwungenen Abend mit jeder Menge Spiel und Spaß!".

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Spielerisches Blind Date: Valentinstags-Special bei First Escape
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen