Sperren und Umleitungen beim Neustifter Kirtag in Wien-Döbling

Beim Neusitfter Kirtag kommt es in Wien-Döbling zu einigen Sperren und Umleitungen.
Beim Neusitfter Kirtag kommt es in Wien-Döbling zu einigen Sperren und Umleitungen. ©Pixabay.com
Der Neustifter Kirtag beginnt am Freitag und stellt Autofahrer in Wien-Döbling auf die Probe. Ab 7 Uhr in der Früh ist die Durchfahrt durch Neustift gesperrt, aufgehoben wird die Sperre Dienstagfrüh.

Autofahrer müssen sich ab Freitag auf Umleitungen im 19. Wiener Bezirk einstellen. Ab Freitag, 17. August, 07:00 Uhr, bis Dienstag, 21. August, 06:00 Uhr: ist nämlich die Durchfahrt durch Neustift (Rathstraße – Neustift am Walde – Hameaustraße) anlässlich des Neustifter Kirtags gesperrt. Betroffen ist laut ÖAMTC der Abschnitt zwischen Krottenbachstraße/Agnesgasse und Celtesgasse.

Umleitung stadteinwärts über die Höhenstraße

Stadtauswärt führt die Umleitung über die Agnesgasse, Mitterwurzergasse und Salmannsdorfer Straße. Stadteinwärts kann man nur großräumig über Höhenstraße oder Neuwaldegg dem Neustifter Kirtag ausweichen.

Der ÖAMTC empfiehlt, die Autobus-Linie 35A bis zur Agnesgasse zu nützen. Eine weitere Anreisemöglichkeit mit Öffis ist die Straßenbahnlinie 41 bis Pötzleinsdorf und die Buslinie 41A bis Neustifter Friedhof (Pötzleinsdorfer Höhe). Von da sind es fünf bis zehn Gehminuten nach Neustift.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Sperren und Umleitungen beim Neustifter Kirtag in Wien-Döbling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen