Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spektakulärer Motorrad-Stunt vor der Gloriette in Wien

Vor der Gloriette in Wien kam es heute zu einem besonderen Spektakel.
Vor der Gloriette in Wien kam es heute zu einem besonderen Spektakel. ©APA/HIISHII MEDIA
Wer heute in Schönbrunn unterwegs war, konnte vielleicht auch über den Motorrad-Stunt vor der Gloriette in Wien staunen. Ein "Masters of Dirt"-Lenker sprang mit einer Yamaha-Maschine durch die Luft.

Touristen, die gerade ihren Sissi-Brunch in der Gloriette in Schönbrunn genossen, machten Augen, als Samstagfrüh ein Motorrad samt Lenker vor ihnen über eine Blaskapelle hinweg durch die Luft flog. “Masters of Dirt”-Fahrer Edgar Torronterras hatte sich mit seiner 100-Kilogramm-Yamaha-Maschine in die Höhe katapultiert.

Die Aktion sollte auf die bevorstehende “Masters of Dirt”-Österreich-Tour aufmerksam zu machen. Freestyle-Motocross hätte es mit Sicherheit an diesem noblen Schauplatz gegenüber dem Schloss Schönbrunn noch nicht gegeben, hieß es in einer Aussendung. Die Tour beginnt am 2. März in Klagenfurt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Spektakulärer Motorrad-Stunt vor der Gloriette in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen