Spaziergänger findet zwei Bomben im Wienerwald

Bombenfund im Wienerwald.
Bombenfund im Wienerwald. ©APA (Symbolbild)
Freitagnachmittag entdeckte ein Spaziergänger im Wienerwald im 17. Bezirk zwei Bomben aus dem Weltkrieg. Sie wurden schließlich vom Entminungsdienst des Bundesheeres entfernt.

Am Freitag fand ein Spaziergänger im Wienerwald gegen 16:45 Uhr  zwei Bomben aus dem Weltkrieg. Die Kriegsrelikte lagen im Bereich des 17. Bezirks in einem Abstand von etwa 100 Metern voneinander entfernt am Waldboden.

Nach Begutachtung der Bomben durch einen sprengstoffkundigen Beamten der Wiener Polizei wurden die Stabbrandbomben vom Entminungsdienst des Bundesheeres entfernt. Es bestand keine Gefahr für Spaziergänger.

>> News aus Wien

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Spaziergänger findet zwei Bomben im Wienerwald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen