AA

Spaziergänger fand Granate in Wien-Leopoldstadt

Ein sprengstoffkundiger Polizist untersuchte das Kriegsrelikt.
Ein sprengstoffkundiger Polizist untersuchte das Kriegsrelikt. ©APA/LUKAS HUTER
Am Montag fand ein Spaziergänger eine Granate in Wien-Leopoldstadt. Das Kriegsrelikt konnte sicher abtransportiert werden.

Gegen 13.45 Uhr fand ein Spaziergänger in der Rustenschacherallee eine Granate am Waldboden. Bei dem Kriegsrelikt handelte es sich um eine Werfergranate. Sie wurde von einem sprengstoffkundigen Beamten der LPD Wien untersucht und schließlich vom Entminungsdienst des Bundesheers abtransportiert. Absperrungen waren nicht notwendig.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Spaziergänger fand Granate in Wien-Leopoldstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen