AA

Spatenstich für 185 neue Wohnungen in Wien-Ottakring

Der Spatenstich fand mitte September in Wien Ottakring für neue Wohnungen statt.
Der Spatenstich fand mitte September in Wien Ottakring für neue Wohnungen statt. ©Florence Stoiber
Am 13. September fand der Spatenstich für ein weiteres Wohnprojekt in Wien statt. In der Huttengasse, im 16. Wiener Gemeindebezirk, sollen insgesamt 185 Wohnungen entstehen.

Am 13. September fand der Spatenstich in der Huttengasse 27, im 16. Bezirk statt. Dort sollen 185 neue Wohnungen entstehen. Zum Start der weiteren Vitalisierung von Ottakring luden Bezirksvorsteher Franz Prokop, die Breiteneder Immobilien GmbH als Eigentümerin der Huttengase 27-33 Projektentwicklungs GmbH und Raiffeisen Vorsorge Wohnung GmbH (RVW)

Ottakring hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Der Bezirk kann von der Revitalisierung öffentlicher Räume und der Etablierung eines regen Kulturbetriebs profitieren. Nun entstehen in diesem Bezirk neue Wohnungen. Genauer gesagt in der Huttengasse. Benannt wurde die Straße 1875 nach dem Humanisten, Dichter und Schriftsteller sowie Wortführer der Reformation Ulrich von Hutten (* 21. April 1488 Burg Steckelberg bei Fulda, † 29. August 1523 Insel Ufenau im Zürichsee).

Gute Anbindung bei neuem Wohnprojekt in Wien-Ottakring

Eine gute Anbindung in diesem Bereich ist durch den kurzen Weg zur Station Kendlerstraße garantiert. Auch die Sportanlage “Schmelz” oder die Steinhofgründe sind gut erreichbar. Das öffentliche Verkehrsnetz ist rund um Gablenzgasse (stadteinwärts) sowie Flötzersteig (stadtauswärts) bestens ausgebaut. Mit der U3 kommt man in einer Viertelstunde in die Innere Stadt.

Auch die Nahversorgungs-Infrastruktur ist gut ausgebaut. Zahlreiche Lebensmittelgeschäften, Apotheken und Drogeriemärkten sind in unmittelbarer Nähe. Auch ein vielfältiges Schulangebot für alle Altersstufen, Kindergärten, Arztpraxen sowie Spitäler sind fußläufig sehr rasch erreichbar.

Spatenstich für 185 Wohnungen in der Huttengasse in Wien-Ottakring

RWV betreut die Eigentümer und Mieter: “Als einziger Anbieter offerieren wir ein ,Rundum-Sorglos-Paket‘” garantiert Weinberger-Fritz. “Das heißt, wir kümmern uns um die gesamte Bewirtschaftung der Gebäude und um die Gewährleistungsverfolgung!” Weitere Informationen zu Projekten der RWV erhalten Sie hier.

Sämtliche Wohnungen werden über Freiflächen (Loggia/Balkon/Terrasse/Eigengarten) verfügen und sind als 2- bzw. 3-Zimmer-Wohnungen mit hochwertiger Ausstattung ausgeführt. Die Top-Ausstattung wird weiters u.a. komplett ausgestattete Einbauküchen, Fenster mit Mehrfachverglasung, hochwertige Parkettböden, modern verflieste und ausgestattete Bäder und WCs, Sicherheitstüren sowie die entsprechenden Verkabelungen umfassen.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Spatenstich für 185 neue Wohnungen in Wien-Ottakring
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen