Spannplatte traf Fußgänger in Brigittenau am Kopf: Schwer verletzt

Der Mann wurde von der Platte schwer verletzt.
Der Mann wurde von der Platte schwer verletzt. ©APA
Am Freitagabend ereignete sich in der Robert-Blum-Gasse ein Unfall, bei dem ein Fußgänger schwer verletzt wurde.

Der 58-jährige Spaziergänger gab an, dass er mit seinem Hund am Gehsteig ging, als ihn plötzlich eine ca. 56x46cm große Press-Spannplatte am Kopf traf.

Das Holzstück dürfte offensichtlich von einem Balkon von einer der darüber befindlichen Wohnungen herabgefallen sein.

Polizei ermittelt wegen Körperverletzung

Der Schwerverletzte wurde mit schweren Kopf- und Wirbelsäulenverletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Für den Mann besteht keine Lebensgefahr. Es werde aber erst Anfang kommender Woche klar sein, ob der 58-Jährige ohne bleibende Schäden davon kam. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Spannplatte traf Fußgänger in Brigittenau am Kopf: Schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen