Spanien zu Gast im Event Hotel Modul

„Viva Espana“ heißt es vom 7. bis zum 22. Mai im Hotel Modul.

Jeden Abend gibt es ab 18 Uhr ein spanisches Degustationsmenü für Genießer und an drei Abenden ein spanisches Buffet der Extraklasse. Auf der Weinkarte finden sich die dazu passenden offenen spanischen Weine und als besonderes Highlight wartet ein großer Pata Negra auf die heimischen Gourmets. Kleine spanische Karte an der Weinbar.

Spanisches Degustationsmenü, täglich:
Gambas achillo auf Blattsalaten, marinierte Artischockenherzen & Sauce Aioli
Weinempfehlung: Mar de Frades 2006
„Sopa de Mariscos”: Spanische Meeresfrüchtesuppe
Weinempfehlung: Murice Crianza 2004
Lammrücken im Ganzen gebraten, geschmortes Gemüse, frische Kräuter oder Spanferkelkoteletts gegrillt mit weißen Bohnen & Polenta
Weinempfehlung: Dominio de Longaz 2005
Crema Catalana
Weinempfehlung: Fuente Reina 2003
32,– Preis in Euro pro Person inkl. Couvert und aller Abgaben

Spanische Abende mit Buffet:
Mittwoch, 7. Mai 2008, 19 Uhr
Freitag, 16. Mai 2008, 19 Uhr
Freitag, 23. Mai 2008, 19 Uhr

Ein kleiner Auszug aus dem spanischen Speisenangebot:
Kaltes Tapasbuffet mit Boquerones en vinaigre, gebratenen Sardinen, mariniertem Champignons mit Serranoschtreifen, …
Hauptgerichte: Spanferkelrücken mit Fenchel und Polenta, Paella Valencia mit Meeresfrüchten, Gemüseempanadas, …
Desserts: Crema Catalana, Zimtschaum mit Pedro Ximenez, Spanische Mandeltarte, Portwein Melonensalat, …
Und natürlich: der unvergleichliche Pata negra mit marinierten Oliven, Pepperonata & Manchego
An den Spanischen Abenden wird kredenzt: Der Top-Cava
Torreblanca, Rioja Múrice Crianza 2004, Ribera del Duero Emina 2003
39,– Preis in Euro pro Person inkl. Couvert und aller Abgaben

Spanien in der Modul-Weinbar:
Pata negra, Manchego und Tapas in der Weinbar. Als offene Weine wird unter anderem der Erumir (weiß) sowie der Tilenus Crianza und der ungewöhnliche Cervoles 2002 präsentiert.

Pata Negra bellota, der Kult-Schinken Spaniens

Zu kosten ist dieser Stolz spanischer Gourmandise im Rahmen der „Spanischen Wochen im Restaurant und in der Weinbar des Hotel Modul. Als Teil des Menüs oder direkt vom Bein geschnitten in der neuen Weinbar.

Der Jamón Ibérico de Bellota ist eine weltweit anerkannte Delikatesse und der „König der Schinken”. Kräftig und nussig im Geschmack. Vom frei laufenden iberischen Schwein „Iberico Bellota” mit schwarzen Pfoten („pata negra”), die sich fast ausschließlich von Früchten der Steineiche und Kräutern ernähren. Auf Andalusiens Höhen wächst es heran – frei, gehegt und gepflegt. Der kühle Wind der Eichel-Haine sorgt mit für die typische intramuskuläre Fettmarmorierung. Beachtlich auch der hohe Anteil an ungesättigten Fettsäuren. Meersalz ist die einzige Zugabe. Dann wird der Schinken einer langen Reifezeit von 2-3 Jahren in selektierten Kellern ausgesetzt.

Hotel Modul
Peter-Jordan-Straße 78
1190 Wien
Tel. 01 476606165
modulhotel@wkw.at
www.hotelmodul.at

Fotos: Hotel Modul

Details zu diesem Lokal


zurück zur Übersicht

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Lokalführer
  • Spanien zu Gast im Event Hotel Modul
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen