SP-Jugend fordert Koalition mit den Grünen

Mit Grün ja bitte, mit Schwarz nein danke: Die Vertreter des Sozialistischen Jugend sowie der VSStÖ sind klar für eine Stadtregierung der SPÖ mit den Grünen.
SPÖ verlor in Arbeiterbezirken
Strache bricht die SPÖ-Absolute
Int. Pressestimmen
Pressestimmen
ÖVP erobert 8. zurück
SPÖ knöpft ÖVP 4. ab
Alle Bezirksergebnisse
Ergebnisse
Wahl-Finale im Rathaus
Häupl sichtlich geknickt
Wahl ist geschlagen
SPÖ verliert Absolute

Nach dem Verlust der Mandatsmehrheit fordern die Sozialistische Jugend, der VSStÖ sowie die Aktion Kritischer SchülerInnen die Wiener SPÖ klar dazu auf, in jedem Fall eine Koalition mit den Grünen einzugehen. Das berichtet der Standard in seiner Dienstagsausgabe. “Wir wollen und werden alles tun, damit Rot-Grün mehrheitsfähig wird,” so der Chef der Wiener SP-Jugend, Stefan Jagsch.

Eine Kooperation mit den Wiener Grünen sei “der einzige Weg, sozialdemokratische Politik auch weiter umsetzen zu können.” SP-Chef Michael Häupl will noch in dieser Woche die Gespräche mit den Vertretern der drei anderen Großparteien starten. Jedoch hat er bereits am Beginn des Wahlkampfes klargestellt, dass eine Zusammenarbeit mit der FPÖ für ihn  “nicht möglich wäre”.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • SP-Jugend fordert Koalition mit den Grünen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen