Sony Ericsson schickt Tennis-Profis auf Stubnerkogel-Gipfel

Zu Beginn des Gastein Ladies WTA Turniers eröffnete Sony Ericsson einen ungewöhnlichen Tennisplatz auf dem Berggipfel des Stubnerkogels.

Auf 2.300 m Höhe sind die Tennisstars Julia Görges (GER) und Jarmila Gajdosova (AUS) zum Duell gegeneinander angetreten. Das Ergebnis fiel unentschieden aus.

Mit Unterhaltungselementen wie diesem oder auch dem kürzlich erfolgten Tennis in der Luft in London oder einem Match auf dem Wasser 2008 will Sony Ericsson seit dem WTA-Engagement 2005 neue Zuschauerkreise für den Tennissport begeistern. Die Aktion wurde möglich in Zusammenarbeit mit der WTA Tour, dem Nürnberger Generali Ladies, der Gasteiner Bergbahnen und dem Bürgermeister von Bad Gastein.

“Blick vom Gipfel beeindruckend”

Die Veranstaltung erfolgte zum Start des Nürnberger General Ladies 2011, das gestern mit der 1. Runde gestartet hat und am  17.7. das WTA Finale Einzel und Doppel austrägt.

„Es war sehr aufregend beim Stunt von Sony Ericsson in den Bergen dabei zu sein. Bad Gastein ist ein besonders malerischer Austragungsort und der Blick vom Gipfel war beeindruckend! Es war eine tolle Erfahrung und es hat Spaß gemacht da oben mit Julia zu spielen, mit der ich diese Woche auch noch im Doppel spiele“, so Jarmila Gajdosova.

  • VIENNA.AT
  • Tennis
  • Sony Ericsson schickt Tennis-Profis auf Stubnerkogel-Gipfel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen