Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sommerhitze: Bauarbeiter haben ab 35 Grad hitzefrei

Bauarbeiter bekommen bei größter Sommerhitze hitzefrei
Bauarbeiter bekommen bei größter Sommerhitze hitzefrei ©BilderBox.com (Sujet)
Am Mittwoch erreicht die Hitzewelle in Österreich ihren Höhepunkt, Temperaturen bis zu 38 Grad sind prognostiziert. Bauarbeiter haben seit einer gesetzlichen Regelung vor zwei Jahren ab 35 Grad hitzefrei, erinnerte die Gewerkschaft Bau-Holz (GBH) in einer Aussendung. Heuer gab es bereits zwei Hitzetote.
Arbeiten bei Sommerhitze
Hitzewelle erreicht Höhepunkt

In der Steiermark gab es Anfang Juli bereits zwei Hitzetote, sagte Josef Muchitsch, der Bundesvorsitzender der Gewerkschaft.
“Diese wären zu vermeiden gewesen. Deshalb appelliere ich nochmals an alle Arbeitgeber, von der Hitzeregelung Gebrauch zu machen”, so Muchitsch.

Bauarbeiter bekommen hitzefrei

Hitzefrei für Bauarbeiter gibt es seit Anfang 2013 durch eine Regelung im Schlechtwetterentschädigungsgesetz. Darin ist festgelegt, dass ab 35 Grad Hitze das Arbeiten im Freien eingestellt werden kann. Die Entscheidung dazu liegt beim Arbeitgeber bzw. dessen Beauftragten. Den Arbeitern gebührt in diesem Fall eine Entschädigung in der Höhe von 60 Prozent des Stundenlohns.

(apa/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Sommerhitze: Bauarbeiter haben ab 35 Grad hitzefrei
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen