Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sommer, Sonne, Sorgenlast - Urlaub in Zeiten von Corona

"Im Zentrum" mit Claudia Reiterer - Urlaub in Zeiten von Corona.
"Im Zentrum" mit Claudia Reiterer - Urlaub in Zeiten von Corona. ©Screenshot ORF
Der heurige Sommer wird anders als alle Sommer zuvor. Wegen der Corona-Pandemie bleiben viele Grenzen geschlossen, die Bundesregierung empfiehlt überhaupt Urlaub zu Hause.

Schließen Ferienstimmung und Corona-Schutzmaßnahmen einander aus? Wie gefährlich kann Reisen sein? Wie sehr nützt Erholung nicht auch dem Wohlbefinden? Was passiert, wenn ein Ferienort wieder zum Corona-Hotspot wird? Und gibt es Reisefreiheit in Zukunft vielleicht nur mehr mit Impfpflicht und Immunitätsausweis?

Darüber diskutieren am Sonntag Abend in der ORF-Sendung "Im Zentrum" bei Claudia Reiterer: Elisabeth Köstinger (Tourismusministerin, ÖVP), Georg Willi (Bürgermeister von Innsbruck, Die Grünen), Frank Ulrich Montgomery (Vorstandsvorsitzender des Weltärztebundes) und Andreas Sönnichsen (Leiter Abteilung Allgemeinmedizin, MedUni Wien).

(VOL.AT)

  • VIENNA.AT
  • Coronavirus
  • Sommer, Sonne, Sorgenlast - Urlaub in Zeiten von Corona
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen