Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Somalischer Kulturverein in Wien 15 brannte: Polizei ermittelt

Der Kulturverein stand zum Zeitpunkt des Brandes zum Glück leer.
Der Kulturverein stand zum Zeitpunkt des Brandes zum Glück leer. ©Facebook/Ngosso
Nach einem Brand am Samstag in einem somalischen Kulturverein in Wien-Fünfhaus ermittelt nun die Polizei. Brandstiftung "steht im Raum".

Die Polizei hat nach einem Feuer am Samstag bei einem somalischen Kulturverein in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus Ermittlungen aufgenommen. Brandstiftung "steht im Raum", hieß es seitens der Exekutive am Dienstag. "Wir ermitteln aber in alle Richtungen."

"Wegen Corona war der Verein seit Monaten geschlossen", schrieb Mireille Ngosso (SPÖ), Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Innere Stadt, auf Twitter. "Während Ramadan besuchen viele Menschen regelmäßig das Gebäude." In sozialen Netzwerken wurden Fotos der ausgebrannten Räumlichkeiten geteilt.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Somalischer Kulturverein in Wien 15 brannte: Polizei ermittelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen