Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SoHo Wien-Simmering zum ersten Mal bei der "EuroPride 2019"

Auch SoHo Simmering hat an der Regenbogenparade teilgenommen.
Auch SoHo Simmering hat an der Regenbogenparade teilgenommen. ©Victoria Posch
Die SoHo Simmering hat in diesem Jahr zum ersten Mal mit einem eigenen Wagen an der Europride teilgenommen.

Zum ersten Mal hat die SoHo Simmering an der Europride mit einem eigenen Wagen teilgenommen. Kurz vor 13 Uhr fuhr der Anhänger über die Wiener Ringstraße.

Sehr beeindruckt davon ist Isabella Willrader, Sprecherin der SoHo Simmering: "So werden Vielfalt und Zusammenhalt gezeigt und ich bin sehr stolz, mit der SoHo Simmering dabei gewesen zu sein. Bedanken möchte ich mich bei allen aktiven Mitgliedern der SoHo-Simmering für ihre tatkräftige Unterstützung sowie bei unseren Gästen fürs Mitmachen und die Solidarität! Und natürlich bei Franz Müllner, der uns nicht nur seinen Traktor samt Anhänger zur Verfügung stellte, sondern auch noch selbst gefahren ist."

SoHo Simmering auf der Europride in Wien

Abg.z.Nr. Dr. Harald Troch: "Bei der EuroPride feierte Wien die Liebe, Toleranz, Akzeptanz. Es ist höchste Zeit, dass jede Frau, jeder Mann sein Liebes- und Lebensglück selbst bestimmt. Die Zeit der Diskriminierung und des Versteckens von Lesben & Schwulen muss vorbei sein. Ihre Eltern, Familie und Freunde wollen auf sie stolz sein können. Pride - der Stolz - gibt Kraft, zu sich zu stehen - auch den Familien von Lesben & Schwulen. Die SoHo Simmering war auf der Wiener EuroPride wunderbar sichtbar. Danke dem Team!"

Mag.a Birgit Jischa, Abgeordnete zum Wiener Landtag und Mitglied des Gemeinderates der Stadt Wien war erfreut über die Teilnahme: "Mit der EuroPride 2019 haben wir in Wien ein sichtbares Zeichen für Solidarität, Sichtbarkeit, Toleranz und Vielfalt gesetzt. Der Kampf um Anti-Diskriminierung unserer Gesellschaft und um Gleichberechtigung geht jedoch weiter. Ich gratuliere Isabella Willrader und ihrem Team von der SoHo Simmering zur gelungenen Teilnahme an der Regenbogenparade mit ihrem eigenen Wagen und zur tollen Organisation."

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • SoHo Wien-Simmering zum ersten Mal bei der "EuroPride 2019"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen