Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

So wird das Festspielwetter

Am Sonntag werden "Rigoletto" und Festspielbesucher auf der Seebühne von oben nass werden.
Am Sonntag werden "Rigoletto" und Festspielbesucher auf der Seebühne von oben nass werden. ©Stiplovsek
Auf der Seebühne in Bregenz wird es am Sonntag nass werden.
Das aktuelle Wetter in Vorarlberg

Sowohl das Schweizer Wetterradar als auch die Prognose der ZAMG sagen für die "Rigoletto"-Aufführung am Sonntag Abend Regen voraus.

Es bleibt am Sonntag meist dicht bewölkt und die Schauer gehen im Laufe des Nachmittags in Dauerregen über, der zwischen Bodensee und Tannberg kräftig ausfallen wird. Es bleibt spürbar kühler als zuletzt. Höchstwerte: 17 bis 21 Grad. Es folgt eine trübe, nasse Nacht, zum Teil regnet es anhaltend und kräftig. In der zweiten Nachthälfte lässt der Regen dann nach.

Für Festspielbesucher empfiehlt sich Sonntag Abend also definitv Regenschutz und wärmere Kleidung.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Festspiele
  • So wird das Festspielwetter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen