Diese Autos verlieren am wenigsten an Wert

Der Porsche Macan hält seinen Wert besonders gut
Der Porsche Macan hält seinen Wert besonders gut ©PR
Zweimal im Jahr ermittelt Focus online mit den Experten vonBähr & Fess Forecasts die wertstabilsten Autos. Die Fragestellung war: Wie hoch ist der Restwert des Autos im Jahr 2020, wenn das Fahrzeug in diesem Jahr als Neuwagen gekauft wurde.
Die Sieger im Restwert-Ranking

Der durchschnittliche Wertverlust über alle Pkw-Klassen hinweg beträgt bei einer Jahresfahrleistung von 15 000 Kilometern im ersten Jahr nach der Neuzulassung 24,2 Prozent. In den folgenden Jahren sind es jeweils rund fünf bis sechs Prozent.

Diese Autos haben in vier Jahren gemessen an ihrem Preis noch den höchsten Restwert:

auto1
auto1
Kategorie Minis
Opel Karl 1.0 (Restwert: 54 % des Neupreises)
auto2
auto2
Kategorie Kleinwagen:
Mini One (56,5 %)
auto3
auto3
Kategorie Kompaktklasse:
Mini Clubman (58 %)
auto4
auto4

Kategorie Mittelklasse:
Audi A5 2.0 TDI Sportback (54 %)
auto5
auto5
Kategorie Obere Mittelklasse:
Mercedes-Benz E 200 D T-Modell (51,5 %)
auto6
auto6
Kategorie Oberklasse:
Porsche Panamera 4S (49 %)
auto7
auto7
Kategorie Vans:
Renault Espace dCi 130 und Ford S-Max 2.0 TDI 88 kW( 48 %) (48 %)
auto8
auto8
Kategorie Coupes:
BMW 218i (56,5 %)
auto9
auto9
Kategorie Mini-SUV:
Audi Q2 1.6 TDI (56,5 %)
auto10
auto10 ©PR
Kategorie Kompakt-SUV:
Porsche Macan S Diesel (61 %)
q7
q7
Kategorie SUV:
Audi Q7 3.0 TDI Ultra Quattro (52,5 %)
auto12
auto12
Kategorie Sportwagen:
Porsche 718 Boxster (57 %)
auto13
auto13
Kategorie Kompakt-Vans:
BMW 216i Gran Tourer (54 %)
auto14
auto14
Kategorie Elktroautos:
BMW i3 Range Extender 94 Ah (47 %)
  • VIENNA.AT
  • Auto & Motor
  • Diese Autos verlieren am wenigsten an Wert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen