Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Smarte Fahrradschlösser und E-Bikes für Kinder auf der Eurobike 2017

Bei der Eurobike 2017 dreht sich auch heuer wieder alles um die E-Bikes - aber auch moderne Sicherheitstechnik. So schlagen Fahrradschlösser nun Alarm, auch per SMS. 
Das macht ein gutes Kinder(e)bike aus

Die Digitalisierung macht nicht vor den Fahrrädern Halt. Gut jede zweite Minute werde in Deutschland ein Fahrrad gestohlen. Grund genug, um bei den Fahrradschlössern nachzurüsten. Diese werden nicht nur resistenter gegen Aufbrechversuche, High-End-Produkte sind bereits kleine Alarmanlagen mit Smartphone-Verbindung.

Ein weiterer Schwerpunkt ist und bleibt der Wachstumsmarkt E-Bike. Das motorisierte Fahrrad kommt nun neben dem Gebirge auch beim Kindersektor an, schließlich sollen die Jüngsten mit den Eltern auch mithalten können. Doch was macht ein gutes Kinderfahrrad aus?

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Smarte Fahrradschlösser und E-Bikes für Kinder auf der Eurobike 2017
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen