Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Slowakischer Außenminister Korčok auf Antrittsbesuch in Wien

Der slowakische Außenminister ist zu Besuch in Wien.
Der slowakische Außenminister ist zu Besuch in Wien. ©pixabay.com (Sujet)
Der slowakische Außenminister Ivan Korčok ist am Donnerstag auf Antrittsbesuch in Wien. Er trifft hier Außenminister Schallenberg.

Zwei Tage nach dem slowakischen Regierungschef Igor Matovič kommt der slowakische Außenminister Ivan Korčok am Donnerstag auf Antrittsbesuch nach Wien. Er trifft Außenminister Alexander Schallenberg zu einem Arbeitsgespräch im Außenministerium. Neben der Zusammenarbeit bei der Bewältigung der Coronavirus-Pandemie stehen auch Themen wie der Westbalkan, Nahost und Libyen auf der Tagesordnung.

Grenzen zwischen Slowakei und Österreich seit 5. Juni offen

Korčok, der vor diesem Amt slowakischer Botschafter in den USA war, befand sich bei der Angelobung der Regierung Matovičs Ende März noch in Washington. Er wurde aufgrund der Coronakrise bei einer Rückholaktion von Österreich repatriiert und musste danach 14 Tage in Quarantäne. Mitte Juni nahm er auf Einladung Schallenbergs an einem Ministertreffen mit seinen Amtskollegen aus Tschechien, Ungarn und Slowenien in Wien teil.

Die Grenzen zwischen Österreich und der Slowakei sind seit 5. Juni wieder offen. Die Slowakei hat unter der Vorgängerregierung sehr rasch strenge Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-Pandemie gesetzt und ist deswegen vergleichsweise glimpflich davongekommen. Aktuell sind laut Johns-Hopkins-Universität 297 Menschen im Land infiziert. An Covid-19 starben bisher 28 Personen in der 5,5 Millionen Einwohner zählenden Slowakei.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Slowakischer Außenminister Korčok auf Antrittsbesuch in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen