AA

Slowakei verlangt ab Montag Antigentests von Pendlern

Der Antigentest muss in der Slowakei gemacht worden sein.
Der Antigentest muss in der Slowakei gemacht worden sein. ©APA
Die Slowakei verlangt ab dem kommenden Montag, 7.00 Uhr, von Pendlern die Vorlage von Corona-Antigentests bei der Einreise, teilte das österreichische Außenministerium am Freitag mit.

Dies gilt etwa auch für Schüler, Studenten oder Personen, die nahe Verwandte versorgen, ein grenznahes Grundstück bewirtschaften oder Tiere versorgen müssen. Diese Gruppen durften bisher ohne Registrierungspflicht bzw. ohne Vorlage eines negativen PCR-Tests in die Slowakei einreisen.

Antigentests müssen in der Slowakei gemacht worden sein

Erschwerend ist der Umstand, dass die Antigentests, die nicht älter als 14 Tage alt sein dürfen, in der Slowakei selbst vorgenommen worden sein müssen. Dies ist in allen größeren Städten des Landes möglich, allerdings mit Zeitaufwand verbunden. Alternativ ist die Vorlage eines PCR-Tests erlaubt, der nicht älter als 14 Tage alt ist. Hier gibt es keine Vorschrift, wo der Test gemacht worden sein soll. Die Testpflicht gilt ab dem Alter von sieben Jahren.

Andere Einreisende: Negativer PCR-Test und Registrierungspflicht

Für andere Einreisende gilt nach wie vor eine Vorlage eines negativen PCR-Tests, der nicht älter als 72 Stunden ist, sowie eine Registrierungspflicht.

Weiterhin von alle Einschränkungen ausgenommen sind EU-Bürger, die die Slowakei nur durchqueren - sie dürfen in diesem Fall nur zum Tanken halten und sich höchstens acht Stunden lang im Land aufhalten. Ferner Beschäftigte im Transportwesen wie Lkw-Fahrer oder Flugzeug- bzw. Schiffsbesatzungen, Diplomaten, Menschen, die in der Slowakei ihr Sorgerecht ausüben, sowie Personen, die in der Slowakei wohnhaft sind und innerhalb der vergangenen drei Monate eine Covid-Erkrankung überstanden haben. Auch jene Menschen, die direkt aus einem der derzeit elf Länder (Australien, China, Finnland, Irland, Island, Japan, Neuseeland, Norwegen, Singapur, Südkorea, Taiwan) kommen, die auf der slowakischen "Positivliste", also eher geringe Infektionszahlen ausweisen, stehen, dürfen ohne Testpflicht einreisen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Slowakei verlangt ab Montag Antigentests von Pendlern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen