Slalom-Saison wird in Levi eröffnet

Schild hofft beim "Comeback" auf gute Nummer
Schild hofft beim "Comeback" auf gute Nummer
Nördlich des Polarkreises beginnt auch 2013/14 die Slalom-Saison des alpinen Ski-Weltcups. Drei Wochen nach dem Gletscherauftakt in Sölden finden am Wochenende auf dem 438 Meter hohen Levitunturi im finnischen Lappland die ersten Spezialtorläufe der Olympiasaison statt.
Ticker: Stand im 1.DG

Damit beginnt auch die Jagd auf die beiden Weltmeister und Disziplinen-Champions Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher. Minus 15 Grad, knirschender Schnee und Sturm empfingen den Weltcup-Tross im romantischen Weltcuport Levi, der am Wochenende auch deshalb wieder zum Tollhaus mit 20.000 Zuschauern wird, weil die finnische Airline den angedrohten Personalstreik im letzten Moment verhindert hat. Die Sportler brennen hingegen seit Wochen darauf, in der Heimat des Weihnachtsmannes endlich zur Tat zu schreiten. Allerdings sorgt der anfangs so extrem flache Kurs in Levi beim Saisonstart stets für spezielle Voraussetzungen.

“Man muss sich entscheiden, ob man für das Flache oder das Steile abstimmt”, erklärte Hirscher. Der Salzburger hat mit dem ÖSV-Team im schwedischen Kabdalen “das beste Training, das ich um diese Jahreszeit je hatte” hinter sich gebracht und geht zuversichtlich in das Rennen.

Jagd auf Michala Schiffrin

Doch bevor der 24-jährige Hirscher Österreichs durch Manuel Feller (21) und erstmals Michael Matt (20) verjüngte Routinierstruppe in den ersten Saisonslalom führt, ermitteln die Damen am Samstag schon zum zehnten Mal in Levi ihre erste Slalom-Saisonsiegerin. Die ÖSV-Damen wollen dabei in erster Linie die Vorjahres-Pleite, als Alexandra Daum als Neunte die Beste war, vergessen machen.

Shiffrin hingegen schaffte 2012 auf Anhieb Platz zwölf, ehe sie dann so richtig durchstartete. Die mittlerweile exklusiv von Kilian Albrecht gemanagte, 18-jährige Amerikanerin hat u.a die Schwedinnen sowie Maria Höfl-Riesch als härteste Konkurrentinnen zu erwarten.

  • VIENNA.AT
  • Wintersport
  • Slalom-Saison wird in Levi eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen