Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Skifahren ohne Schnee auf der Hohe-Wand-Wiese in Wien

Auf der Hohe-Wand-Wiese ist die Skisaison eröffnet.
Auf der Hohe-Wand-Wiese ist die Skisaison eröffnet. ©APA/Barbara Gindl
Auch ohne Schnee kann man in Wien in den Weihnachtsferien Skifahren - und zwar auf der Hohe-Wand-Wiese in Penzing.

Auf der Hohe-Wand-Wiese in Wien-Penzing sind ab sofort wieder Kinder-Skikurse und Einzelkurse für Erwachsene gestartet. Dank speziellen Kunststoffmatten kann dort auch bei milden Temperaturen und schneefreier Wiese etwas Winterstimmung aufkommen.

Bei den Kindern und Eltern kommt die sogenannte Dry-Slope-Anlage gut an. Dass man nicht auf echtem Schnee fahren kann, stört dabei nicht. Vor allem zum Üben für die Kleinen bietet sich das Angebot der Hohe-Wand-Wiese an. Die Piste soll demnächst jedenfalls noch erweitert werden.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Skifahren ohne Schnee auf der Hohe-Wand-Wiese in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen