Sinnvolle Geschenkideen für Tierfreunde zu Weihnachten

Wer Tieren zu Weihnachten etwas Gutes tun will, sollte sie nicht verschenken - hier kommen tolle, bessere Geschenkideen
Wer Tieren zu Weihnachten etwas Gutes tun will, sollte sie nicht verschenken - hier kommen tolle, bessere Geschenkideen ©Pixabay (Sujet)
Von Patenschaft bis Hunde-Kunde: Freude statt Tierleid sollte das Motto heuer bei all jenen lauten, die ein besonders großes Herz für Vierbeiner haben. Hier ein paar Tipps in Sachen Geschenke mit Sinn.
Schenken mit Sinn: Aktionen
Christkind spielen für Tiere

Es kann nicht oft genug wiederholt werden: Lebende Tiere gehören nicht unter den Christbaum! Was aber tun, wenn der Heimtier-Wunsch da ist? Womit man kleinen und großen TierfreundInnen zu Weihnachten stattdessen eine Freude machen kann, haben die Tierschutzombudsstelle und das TierQuarTier Wien zusammengetragen.

Zu Weihnachten konkret Gutes für Tiere tun

"Das Schöne ist, dass alle Geschenktipps extrem sinnvoll sind - sei es, weil sie eine gute Vorbereitung für die wichtige Entscheidung für oder gegen ein eigenes Tier bieten oder weil damit ganz konkret Gutes für Tiere getan wird", so Eva Persy, Leiterin der Tierschutzombudsstelle Wien. "Wenn sich ein Familienmitglied ein Tier wünscht, dann nutzen Sie die Feiertage bitte, um sich im Kreise Ihrer Lieben intensiv mit dem Thema zu befassen." Die folgenden Geschenkideen können dabei helfen:

Geschenkidee #1: Gutschein für einen Sachkundekurs

Seit dem 1. Juli gibt es in Wien die Sachkundekurse für künftige HundehalterInnen. In der vierstündigen Veranstaltung bekommen die TeilnehmerInnen einen umfassenden Überblick über zeitgemäße Hundehaltung in der Stadt. Von der Anschaffung über die Körpersprache des Tieres bis hin zur Zahnkontrolle werden alle Aspekte rund um den Hund als Heimtier angesprochen - die perfekte Grundlage für diejenigen, die sich einen eigenen Vierbeiner wünschen. Zahlreiche AnbieterInnen bieten Gutscheine für den Sachkundekurs an. Eine Übersicht über die Vortragenden und die Kursorte finden Sie unter diesem Link.

Kosten: 40 Euro

Geschenkidee #2: Tiergeschichten und Fachbücher

Für Kinder gibt es zahlreiche Tier-Bücher. Nicht immer spiegeln diese jedoch einen respektvollen und an den Bedürfnissen der Tiere orientierten Umgang wider. Die Tierschutzombudsstelle hat eine Liste mit 24 Titel-Empfehlungen erstellt, die Kindern im Alter von 5 bis 12 Jahren wertvolles Wissen zu den Themen Tierhaltung und Tierschutz vermitteln. Von kindgerechten Fachbüchern bis hin zu Tiergeschichten, die über das Leben von Tieren in Haus, Hof, Garten und Wildnis erzählen, ist für jeden etwas dabei. Die Titelliste ist abrufbar unter diesem Link.

Kosten: ab 10 Euro

Geschenkidee #3: Tierpatenschaft unterm Christbaum

In das TierQuarTier Wien kommen immer wieder Hunde, Katzen und Kleintiere, die noch viel zu jung oder schon sehr alt und krank sind. Diese Schützlinge bedeuten erhöhte Kosten für tierärztliche Versorgung, aufwändigere Pflege und besonders intensive Betreuung. Mit einer Tierpatenschaft kann ein großer Beitrag zur Versorgung und Pflege dieser Hunde, Katzen und Kleintiere geleistet werden. Tierpatenschaften gibt es für Kleintiere, Katzen und Hunde. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es unter diesem Link.

Kosten: ab 10 Euro/Monat (Kleintiere)

Geschenkidee #4: Körbchen, Spielzeug und Co. für Tierheim-Tiere

Viele Menschen feiern Weihnachten im Kreise ihrer Freundinnen, Freunde und Familien. Leider können einige Hunde, Katzen und Kleintiere aus dem TierQuarTier Wien das Weihnachtsfest noch nicht in einem schönen, neuen Zuhause verbringen. TierfreundInnen haben die Möglichkeit, die Weihnachtswünsche dieser Schützlinge zu erfüllen und Weihnachtspakete zu schenken. Mehr Informationen finden Sie hier.

Kosten: variabel, je nach Geschenk

Die Arbeit der Tierschutzombudsstelle Wien (TOW)

Die Tierschutzombudsstelle Wien (TOW) setzt sich für ein harmonisches und respektvolles Miteinander von Mensch und Tier in der Großstadt ein. Sie fördert die Interessen des Tierschutzes und vertritt diese auch in Verwaltungs- und Verwaltungsstrafverfahren. Die Tierschutzombudsstelle agiert unabhängig und weisungsungebunden. Mehr dazu lesen Sie auf der offiziellen Website sowie auf Facebook.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Sinnvolle Geschenkideen für Tierfreunde zu Weihnachten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen