Sinnloser Radabstellplatz in der Rosensteingasse 91

Dieser nunmehr seit mehreren Monaten mit Fahr-Rad-Abstellgeländer verstellte Pkw-Parkplatz ist dort völlig sinnlos, da es sich um eine Wohngegend mit Durchfahrtstrasse handelt und jeder Fahrradbesitzer in der Gegend sein Fahrrad zu Hause im Hof, in der Garage oder im Keller diebstahl- witterungs- und beschädigungs-geschützt abgestellt hat.
Es gibt auch keine Durchzugs-Radfahrer die dort Fahrräder abstellen wollen, weil es außer einem Chinarestaurant vis à vis, keinerlei Geschäfte oder Ämter gibt, die einen solchen Platz notwendig machen.
Außerdem wurde seit 3 Monaten dieser Platz bis auf 2x nicht zum Abstellen von Fahrrädern genutzt.
Ich ersuche daher um die sofortige Entfernung von dieser Stelle.

Weiters wäre ein Parkverbot für LKW über 3,5 t zu veranlassen, da immer mehr Berufschauffeure mit den Firmen-LKWs nach Hause fahren und tagelang die regulären PKW-Abstellplätze verstellen !

Autor: Max M.

1170,Rosensteingasse 91, Austria

  • VIENNA.AT
  • Wien - 17. Bezirk
  • Sinnloser Radabstellplatz in der Rosensteingasse 91
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen