Simmering: 36-Jähriger wollte Freundin aus dem Fenster werfen

Ein Zeuge schritt ein, als der 36-Jährige seine Freundin aus dem Fenster werfen wollte.
Ein Zeuge schritt ein, als der 36-Jährige seine Freundin aus dem Fenster werfen wollte. ©APA (Symbolbild)
In der Nacht auf Dienstag hat ein 36-Jähriger in Wien-Simmering zuerst auf seine 45-jährige Freundin eingeschlagen und dann versucht, sie aus dem Fenster zu werfen. "Ich bring dich um!", soll er dabei geschrien haben, berichtet ein 18-jähriger Zeuge, der im letzten Moment eingriff.

Der 18-jährige Bursche hatte am Vorabend ein Pärchen im Park kennengelernt und ihnen seine Wohnung in der Geiselbergstraße als Notunterkunft angeboten, da die beiden ihm erzählt hatten, dass sie auf der Durchreise seien und kein Geld mehr hätten. In der Nacht wurde er dann gegen 3 Uhr von einem lauten Knall geweckt.

Zeuge beobachtete den Vorfall in Simmering

Im Wohnzimmer schlug der 36-jährige Rustan A. auf seine 45-jährige Freundin mehrmals heftig ein. Dann zog er sie zum Fenster, öffnete es und schrie: “Ich bring dich um!” Noch bevor der Beschuldigte die Frau aus dem Fenster werfen konnte, griff der 18-Jährige ein und zog den Tobenden zurück. Wenig später traf die Polizei ein. Der Beschuldigte wurde festgenommen. Die 45-jährige wurde mit Gesichtsverletzungen in ein Spital gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Simmering: 36-Jähriger wollte Freundin aus dem Fenster werfen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen