Sima eröffnet Obst- und Gemüserallye im Schulgarten Kagran

AMA und Wiener Stadtgärtner vermitteln spielerisch Wissen über die Vielfalt von Obst und Gemüse. Die frischen, biologischen Produkte werden von den Kindern nicht nur untersucht sondern natürlich auch verkostet.

Eine spannende und lehrreiche Obst- und Gemüserallye erwartet Schulklassen diese Woche im Schulgarten Kagran. In Zusammenarbeit mit der Agrarmarkt Austria (AMA) vermitteln die Wiener Stadtgärtner nun kurz vor Schulschluss auf spielerische Art Grundwissen über die Vielfalt von heimischem Obst und Gemüse. Unter Anleitung der SchülerInnen der Berufsschule für Gartenbau und Floristik soll den Kids an verschiedenen Stationen auch der unverwechselbare Geschmack von frischem Obst und Gemüse wieder nähergebracht werden. Umweltstadträtin Ulli Sima hat die Rallye, die heuer bereits zum 3. Mal stattfindet, heute in Kagran eröffnet. Insgesamt erwarten die Veranstalter diese Woche rund 4.000 Kinder.

Neben dem Kennenlernen der Gemüsepflanzen und Obstgehölze und dem Beobachten von Schädlingen und Nützlingen unter dem Mikroskop, dürfen die Kinder natürlich auch alle frischen Produkte nach Herzenslust verkosten. ErnährungsberaterInnen informieren zum Thema gesunde Ernährung, während sich die SchülerInnen bei den vor Ort zubereiteten Braterdäpfeln nach dem interessanten Rundgang stärken können.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Sima eröffnet Obst- und Gemüserallye im Schulgarten Kagran
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen