Silvester-Fahrpläne der Wiener Linien 2013: Extraschichten für die Öffis

Dafür, dass auch zu Silvester alle gut heimkommen, sorgen die Wiener Öffis
Dafür, dass auch zu Silvester alle gut heimkommen, sorgen die Wiener Öffis ©Wiener Linien
Silvester ist traditionell ein feuchtfröhliches Fest - mit dem Auto zu fahren, empfiehlt sich da nicht. Und ist auch gar nicht nötig: In der Silvesternacht fährt nicht nur die Nacht-U-Bahn, sondern auch die meisten Straßenbahnen und viele Buslinien.
Silvesterpartys in Wien
Kulturprogramm zu Silvester

Bis in die frühen Morgenstunden fahren U-Bahn, Bims und Busse zu Silvester durch Wien. Hunderte MitarbeiterInnen der Wiener Linien sind im Einsatz, um die Feiernden rasch und sicher durch die Nacht zu bringen.

Fahrpläne der Öffis zu Silvester

Bis etwa 3:00 Uhr früh fahren die U-Bahn-Linien im 7,5-Minuten-Intervall, anschließend im gewohnten 15-Minuten-Takt.

Wegen der Silvesterveranstaltung in der Wiener Innenstadt werden U1 und U3 ab 22:00 Uhr die Station Stephansplatz auf polizeiliche Anordnung durchfahren, dann dient die Station als Stützpunkt für die Wiener Rettung und ist nicht für Fahrgäste nutzbar.

Diese Bims und Busse fahren

Zusätzlich zu den U-Bahnen fahren die Straßenbahnlinien D, 1, 2, 6, 18, 25, 26, 31, 38, 41, 43, 46, 49, 58, 60, 62, 67 und 71 in der Silvesternacht ohne Unterbrechung. Auch die Autobuslinien 7A, 26A, 29A, 35A, 66A, 68A und 73A sind im Viertel- oder Halbstundentakt unterwegs. Die ASTAX-Linien N17, N23, N61 und N90 sind ebenso im Einsatz.

Das übliche Nachtbus-Netz ist in der Silvesternacht nicht in Betrieb. Am Neujahrstag verkehren U-Bahn, Bim und Bus nach dem Sonntagsfahrplan.

Linienänderungen bei Straßenbahnen

Am 31. Dezember kommt es aufgrund des Silvesterlaufs in der Wiener Innenstadt zwischen 9.30 und 13.00 Uhr zu Einschränkungen auf den Straßenbahnlinien 1, 2, D, 31 und 71.

Die Linien 1A, 2A und 3A sind zu Silvester ganztägig nicht in Betrieb. Die Vienna Ring Tram ist am 31. Dezember erst ab 13.30 Uhr ab der Station Oper unterwegs. Der letzte Zug startet um 21.51 an der Haltestelle Schwedenplatz.

Öffnungszeiten der Wiener Linien-Stellen

Die Info- und Ticketfilialen der Wiener Linien sind am Silvestertag in der Zeit von 6.30 bis 14.00 Uhr geöffnet – die MitarbeiterInnen der Infostelle Stephansplatz stehen bis 15.30 Uhr zur Verfügung.

Die Vorverkaufsstellen Schwedenplatz, Stephansplatz, Spittelau, Reumannplatz, Kagran, Hietzing, Ottakring und Heiligenstadt sind zwischen 6.30 und 14.00 Uhr geöffnet. Das Kundenzentrum Erdberg ist zwischen 8.00 und 12.00 Uhr geöffnet.

Weitere Infos zu Silvester in Wien gibt es hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Silvester-Fahrpläne der Wiener Linien 2013: Extraschichten für die Öffis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen