Sigmund Freud Museum meldet Besucherrekord

Wiener Sigmund Freud Museum 2014 mit Besucherrekord
Wiener Sigmund Freud Museum 2014 mit Besucherrekord ©Florian Lierzer/ Sigmund Freud Privatstiftung
Der Psychoanalytiker Sigmund Freud erfreut sich ungebrochener Beliebtheit: 84.293 Menschen - und damit so viele wie noch nie zuvor - besuchten 2014 das Sigmund Freud Museum in der Wiener Berggasse 19.

Gegenüber 2013 bedeutet das ein Gästeplus von mehr als 12 Prozent, wie das Museum am Dienstag per Aussendung mitteilte. Grund dafür sei unter anderem der 75. Todestag Freuds gewesen. Auch die Sonderausstellungen “Freuds Reisen” und “Brandt Junceau_VANDAL” des in den ehemaligen Wohn- und Praxisräumlichkeiten des Psychoanalytikers untergebrachten und daher nur 280 Quadratmeter großen Museums waren 2014 gut besucht. Bisheriges Rekordjahr war 2006, als man den 150. Geburtstag Freuds mit mehr als 80.000 Besuchern feierte

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Sigmund Freud Museum meldet Besucherrekord
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen