Sigmund Freud Museum bietet kostenlose Audioguides

Ab sofort können Besucher des Sigmund Freud Museums in Wien kostenlose Audioguides verwenden.
Ab sofort können Besucher des Sigmund Freud Museums in Wien kostenlose Audioguides verwenden. ©Florian Lierzer/ Sigmund Freud Privatstiftung
Den Besuchern des Wiener Sigmund Freud Museums stehen ab sofort kostenlose Audioguides in sechs Sprachen zur Verfügung. Seit 1971 gibt es das Museum in Wien-Alsergrund, das jährlich von rund 70.000 Menschen besichtigt wird.
Museum feierte 40. Jubiläum

Das Sigmund Freud Museum in Freuds früheren Lebens- und Praxisräumen hat mit Hilfe einer Förderung des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur 75 Geräte angeschafft. Die vorhandenen deutschen und englischen Sprachsätze wurden durch Russisch, Französisch, Italienisch und Spanisch ergänzt, um der Zunahme an Besuchern aus diesen Sprachräumen gerecht zu werden. “Die finanzielle Unterstützung des Ministeriums macht es möglich, dass wir die Audioguides ohne weitere Aufzahlung anbieten können”, so Inge Scholz-Strasser, Direktorin des Museums.

Das Sigmund Freud Museum

In der Berggasse 19 lebte und arbeitete Sigmund Freud 47 Jahre lang, ehe er 1938 in die Emigration getrieben wurde. Mittlerweile zählt die Adresse zu den bekanntesten der Welt, hier entstanden nahezu alle Schriften des Begründers der Psychoanalyse. Werke wie “Die Traumdeutung” oder “Totem und Tabu” wurden im Arbeitszimmer der Praxis verfasst. Diese Räume im typisch bürgerlichen Haus aus der Gründerzeit sind heute täglich der Öffentlichkeit zugänglich. In den ehemaligen Praxis- und Wohnräumen Sigmund Freuds zeigt das Museum eine Dokumentation zu Leben und Werk des Begründers der Psychoanalyse.

Das Museum hat täglich von neun bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet acht Euro.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Sigmund Freud Museum bietet kostenlose Audioguides
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen