Shop local: Österreichs größter digitaler Christkindlmarkt startet

Um den Einkauf bei heimischen Betrieben anzukurbeln, veranstaltet Regionalis mit über 350 regionalen Betrieben einen Adventmarkt im Internet
Um den Einkauf bei heimischen Betrieben anzukurbeln, veranstaltet Regionalis mit über 350 regionalen Betrieben einen Adventmarkt im Internet ©Pexels/Photomix Company
Da die Adventmärkte coronabedingt heuer nicht wie gewohnt stattfinden können, muss eine Online-Alternative her - das hat sich das Team von Regionalis gedacht und den Weihnachtszauber ins Internet verlegt.
Appell zum lokalen Einkaufen
Strenge Regeln für Adventmärkte

Mit dem Onlinemarkt will Regionalis-Gründer Peter Patak eine attraktive und faire Alternative bieten und veranstaltet gemeinsam mit hunderten regionalen Herstellern Österreichs größten digitalen Christkindlmarkt auf www.regionalis.shop.

Kleine regionale Betriebe sollen vom Weihnachtsgeschäft profitieren

"Unser Ziel ist es, dass auch kleine, regionale Betriebe vom Weihnachtsgeschäft profitieren und dass die Geschenke für dieses Weihnachten direkt und ohne Umwege bei den Produzentinnen und Produzenten bestellt werden können," klärt Patak über die Idee des Weihnachtsmarkts auf. Denn das hält die Wertschöpfung im Land, sichert Arbeitsplätze und verringert die Transportwege - eine Win-Win Situation für alle.

Digitaler Christkindlmarkt ab 27. November

Ab dem 27. November wird der Schalter umgelegt und Weihnachten in die heimischen Wohnzimmer gebracht. Dabei verwandelt sich der Marktplatz nicht nur optisch, sondern auch das Sortiment glänzt mit so manchem Schmankerl. Bis zum dritten Adventwochenende finden Besucherinnen und Besucher auf www.regionalis.shop das größte weihnachtliche Sortiment handgemachter Produkte aus Österreich: viele Geschenkideen, spannende Aktionen und kleine Überraschungen - damit auch wirklich jeder das passende Geschenk für seine Liebsten findet.

Von handgemachtem Weihnachtsschmuck, über liebevoll gestaltete Geschenkboxen bis hin zu Naturkosmetik aus der Region erinnert das Sortiment an "klassische” Adventmärkte. Bei einem Angebot von fast 10.000 Produkten von über 350 Produzentinnen und Produzenten können sich die Besucherinnen und Besucher in Ruhe, mit einem heißen Glühwein und Maroni, durch das breite Sortiment klicken - bequem von zu Hause aus. Die passenden Rezepte für die traditionelle kulinarische Begleitung findet man auf dem Blog von Regionalis.

Versandkostenfreie Packerl direkt nach Hause

Wer dieses Jahr Christkind spielen will, der kann nicht nur nach einzigartigen Produkten suchen, sondern kann sich das Angebot auch nach Bundesländern filtern lassen. Weihnachtszuckerl: Damit möglichst viele Packerl dieses Jahr aus der Region kommen, versenden viele der Produzentinnen und Produzenten versandkostenfrei innerhalb Österreichs.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Shop local: Österreichs größter digitaler Christkindlmarkt startet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen