Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sexuelle Belästigung in Wien-Leopoldstadt: Tatverdächtiger aggressiv gegenüber Polizei

Die Frau alamierte in der Früh des 14. Februars die Polizei.
Die Frau alamierte in der Früh des 14. Februars die Polizei. ©APA/Barbara Gindl (Themenbild)
Am Donnerstag wurden Beamte des Stadtpolizeikommandos Brigittenau wegen einer sexuellen Belästigung in der Nähe des Pratersterns in Wien-Leopoldstadt alarmiert.

Die Beamten wurden am 14. Februar gegen 06:30 wegen einer sexuellen Belästigung in der Nähe des Pratersterns alarmiert. Eine 26-Jährige gab an, dass ihr ein ihr unbekannter Mann folgte und sie im Bereich des Oberschenkels und des Gesäßes berührte. Die junge Frau konnte sich vom Tatverdächtigen lösen und die Polizei verständigen.

Die Beamten hielten anschließend einen 26-jährigen afghanischen Staatsbürger in der Nähe des Tatorts, in der Ausstellungsstraße auf. Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme verhielt sich der Mann aggressiv gegenüber den Polizisten, beschimpfte diese und wurde vorläufig festgenommen. Nach der Vernehmung, in der er sich nicht geständig zeigte, wurde er auf freiem Fuß angezeigt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Sexuelle Belästigung in Wien-Leopoldstadt: Tatverdächtiger aggressiv gegenüber Polizei
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen