Seriendieb in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus geschnappt

In Rudolfsheim-Fünfhaus wurde ein mutmaßlicher Seriendieb von der Polizei geschnappt.
In Rudolfsheim-Fünfhaus wurde ein mutmaßlicher Seriendieb von der Polizei geschnappt. ©APA/Barbara Gindl (Symbolbild)
Am Donnerstagnachmittag wurde in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus ein mutmaßlicher Seriendieb von der Polizei geschnappt.

Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) des Landeskriminalamtes Wien wurden im Zuge einer Schwerpunktstreife auf ein verdächtiges Auto aufmerksam. Bei der Anhaltung des Lenkers in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus wirkte dieser äußerst nervös und versuchte zu Fuß zu flüchten, konnte jedoch von den Polizisten angehalten werden.

Seriendieb in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus von der Polizei geschnappt

Es stellte sich heraus, dass der PKW seit 16.08.2022 in Deutschland als gestohlen gemeldet war. Im Kofferraum stellten die Ermittler weiteres mutmaßliches Diebesgut (Handy, Laptop, 34 Armbanduhren) sicher. Der 33-jährige rumänische Staatsangehörige zeigte sich teilweise geständig, die Gegenstände in diversen Geschäften gestohlen zu haben. Der Mann wurde festgenommen. Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen übernommen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Seriendieb in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus geschnappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen