Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Serien-Räuber ins Netz gegangen

&copy BPD Wien
&copy BPD Wien
Donnerstagabend wurde Wolfgang M. nach dem Überfall auf ein Textilgeschäft in der Thaliastraße in Wien 16 geschnappt. Er soll 17 weitere Überfälle auf dem Gewissen haben.

Am Donnerstagabend gegen 17.50 Uhr überfiel ein zu diesem Zeitpunkt noch unbekannter Täter die Filiale eines Textilgeschäftes in Wien 16., Thaliastraße. Ein Zeuge konnte aber den Mann, den 41-jährigen Leopoldstädter Wolfgang M., beobachten und verfolgen.

In einer Sofortfahndung konnte M. noch in Wien 16. festgenommen werden. Und er ist offenbar kein “kleiner Fisch”: Er steht im Verdacht, 17 Raubüberfälle begangen zu haben!

Mit dem Geld finanzierte der Mann aus Wien-Leopoldstadt seine Drogensucht und bezahlte Schulden bei Dealern – deshalb hat er auch nichts auf der Hohen Kante: Die ganze Beute ist weg – bis auf die 180 Euro aus dem Textilgeschäft.

Die Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat West.

Hinweise, die der Aufklärung eventueller weiterer Straftaten dienen, werden erbeten: Unter der Rufnummer 31310/25810 (Gruppe Fohringer) oder 31310/25800 beim Journaldienst.

&copy BPD Wien
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Serien-Räuber ins Netz gegangen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen