Serien-Einbrüche in Pkws in Favoriten: Jugendliche schlugen neun Mal zu

Auf fremde Pkws hatte es die Gruppe Jugendlicher abgesehen
Auf fremde Pkws hatte es die Gruppe Jugendlicher abgesehen ©APA (Sujet)
Beamte der Polizeiinspektion Van-der-Nüll-Gasse in Favoriten wurden in der Nacht auf Samstag gegen 4:15 Uhr Früh auf drei Jugendliche aufmerksam, die in der Ellen-Key-Gasse gegen einen Zigarettenautomaten traten.

Der 15-Jährige und seine zwei 18-jährige n Freunde sind in der Nacht auf Samstag in Wien-Favoriten bei einer Personenkontrolle als Autoeinbrecher überführt worden. Die Burschen hatten Navigationsgeräte, Radios und Einbruchswerkzeug bei sich.

Pkw-Einbrüche in Favoriten

Im Zuge der Vernehmungen zeigten sich die Jugendlichen geständig, im Zeitraum der letzten zwei Tage mindestens neun Autoeinbrüche begangen zu haben.

Neben den Tritten gegen den Automaten fiel den Beamten auch ein Kinderfahrrad auf, das die drei Teenager bei sich hatten, schilderte Polizeisprecher Patrick Maierhofer am Sonntag. Die Burschen gaben zu, das Zweirad in der Nähe “mitgenommen” zu haben.

18-Jähriger als Haupttäter festgenommen

Bei den weiteren Vernehmungen stellte sich heraus, dass sie sich in den beiden Tagen zuvor an mehreren Fahrzeugen im selben Bezirk zu schaffen gemacht hatten. Ein 18-Jähriger wurde als Haupttäter festgenommen. Die beiden anderen Jugendlichen wurden auf freiem Fuß angezeigt.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Serien-Einbrüche in Pkws in Favoriten: Jugendliche schlugen neun Mal zu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen