Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sensationelles WM-Ticket für Fuchs und Gander

©Privat
Zwei SSV Dornbirn/Schoren Spielerinnen fahren mit Österreich nach China

Ein sensationell aufspielendes Jugendnationalteam mit Denise Fuchs und Kim Gander vom SSV Dornbirn Schoren schaffte mit einem schlussendlich klaren und verdienten 28:23 Sieg gegen die Slowakei den Aufstieg in die EM-Hauptrunde und qualifizieren sich damit für die U18-WM 2020 in China. Spielerin des Matches wurde Katarina Pandza, welche im Sommer von Hypo NÖ zu TuS Metzingen nach Deutschland wechselt.

Nach dem Auftaktsieg gegen Rumänien und der Niederlage gegen Ungarn steht Österreich durch den Erfolg gegen die Slowakei als zweiter der Gruppe B fest und trifft nun auf Schweden und Norwegen.

„Wir haben unser Ziel unter die besten acht Mannschaften zu kommen heute geschafft und fahren nächstes Jahr nach China“, so Torfrau Denise Fuchs. „Was nun kommt, ist Draufgabe, aber auch hier wollen wir positiv überraschen“, ergänzt Kim Gander.

Bisherige Spiele:

Österreich - Rumänien, 26:24 (15:12)

Österreich - Ungarn, 23:33 (10:17)

Österreich - Slowakei, 28:23 (13:11)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Handball
  • Sensationelles WM-Ticket für Fuchs und Gander
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen