Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwungvoll ins neue Jahr

„Wirtschaft im Walgau“ lud zum Ball und zahlreiche Gäste ließen sich das Ballhighlight nicht entgehen.
„Wirtschaft im Walgau“ lud zum Ball und zahlreiche Gäste ließen sich das Ballhighlight nicht entgehen. ©Elke Kager Meyer
„Wirtschaft im Walgau“ organisierte einmal mehr ein „rundes“ Ball-Highlight
Ball Wirtschaft im Walgau

Ganz nach dem Motto „Sozial braucht für einen Abend nicht unbedingt auch digital“ stellte Wirtschaft im Walgau beim diesjährigen Ball im Nenzinger Ramschwagsaal die Begegnung in den Mittelpunkt. „Bei Social Media geht es um die Menschen! Nicht um Informationen.“ Und so spannte das Organisationsteam mit Obmann Philipp Tomaselli, Geschäftsführer Georg Geutze sowie einem engagierten OK-Team im Programm einen Bogen von Kommunikationsformen von Urzeit bis hin zur Neuzeit. Eine große Rolle spielten dabei auch heuer wieder Talente und Profis aus der Region.

Gleich zu Beginn hatten Musikschüler der Musikschule Walgau ihren großen Auftritt, Alphornbläser erinnerten an eine Kommunikationsform aus längst vergangenen Tagen. Als Partyband sorgte „Up to seven“ für abwechslungsreiche Tanzmusik, viel Applaus erntete auch der Auftritt von Kabarettistin Anna Neuschmid. Ein spezielles Highlight zu späterer Stunde war schließlich eine Laser-Lichtshow.

  • VIENNA.AT
  • Gemeinde
  • Schwungvoll ins neue Jahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen