Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwerpunktaktion in Wiener Lokalen - Fünf Festnahmen

Fünf Festnahmen sind die Folge einer Schwerpunktaktion der Behörden in Wiener Lokalen in der Nacht auf Samstag - Polizei, Magistrat, Krankenkasse und Finanz überprüften dabei 14 Beisl in Favoriten und wurden prompt fündig.

So entdeckten die Behörden elf illegal beschäftigte Köche und Servierkräfte, verzeichneten 20 Verstöße gegen die Gewerbeordnung und schrieben rund ein Dutzend Anzeigen wegen Verstößen gegen die Hygienebestimmungen.

Viermal wurden Vorschriften des Veranstaltungsgesetzes verletzt und in einem Fall die Bestimmungen des Elektrotechnikgesetzes. Drei Personen wurden wegen Verstoßes gegen das Fremdenrecht festgenommen, die beiden anderen hatten gegen das Suchtmittelgesetz verstoßen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Schwerpunktaktion in Wiener Lokalen - Fünf Festnahmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen