Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwerpunkt im Prater: Mutmaßliche Dealer gingen Polizei ins Netz

Die Polizisten konnten die drei Verdächtigen festnehmen.
Die Polizisten konnten die drei Verdächtigen festnehmen. ©APA (Symbolbild)
Donnerstagabend wurden drei mutmaßliche Drogendealer auf der Prater-Hauptallee festgenommen.

Beamte führten am Donnerstag um 20:00 Uhr einen Suchtmittel-Schwerpunkt im Bereich des Praters durch. In der Hauptallee konnten die Polizisten drei mutmaßliche Dealer bei einem Handel beobachten.

Als sich die Zivilbeamten zu erkennen gaben, flüchteten die Männer. Nach der Verfolgung und der Abgabe von insgesamt vier Schreckschüssen gelang es, die Beschuldigten im Alter von 16, 18 und 24 Jahren – allesamt Asylwerber aus Afghanistan – festzunehmen. Ihre mitgeführten Suchtmittel wurden sichergestellt.

>> Sämtliche Meldungen aus Wien

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Schwerpunkt im Prater: Mutmaßliche Dealer gingen Polizei ins Netz
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen