Schwerer Verkehrsunfall in Wien Fünfhaus

In der Dadlergasse in Wien Fünfhaus wollte eine junge Frau am 10. März 2008 gegen 11.00 Uhr rückwärts in eine Parklücke fahren. Dabei dürfte sie eine hinter dem Fahrzeug befindliche 82-jährige Fußgängerin übersehen und niedergestoßen haben.

Die ältere Dame erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die weitere Amtshandlung führt das Polizeikommissariat Schmelz.

Dadlergasse, 1150 Wien, Austria

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Schwerer Verkehrsunfall in Wien Fünfhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen