Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwerer Verkehrsunfall: Betrunkener Fahrer krachte gegen Brückengeländer

Bei einem Verkehrsunfall in Wien-Wieden sind am Sonntagabend zwei Menschen schwer verletzt worden.

Gegen 21.15 Uhr krachte ein Klein-Lkw gegen das Brückengeländer der Unterführung Südtirolerplatz. Der 39-jährige Lenker, bei dem laut Polizei eine schwere Alkoholisierung festgestellt wurde, erlitt dabei ein schweres Thoraxtrauma, es bestand Lebensgefahr. Der 35-jährige Beifahrer erlitt einen Bruch des rechten Schulterblattes.

Der Lenker eines nachkommenden Fahrzeugs konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten, stieß gegen den Klein-Lkw und wurde in weiterer Folge nach rechts gegen einen abgestellten Pkw geschleudert. Der Mann blieb unverletzt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • Schwerer Verkehrsunfall: Betrunkener Fahrer krachte gegen Brückengeländer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen