Schwerer Unfall in Wien-Währing: Fußgänger von Pkw erfasst

Schwerer Verkehrsunfall in Wien-Währing
Schwerer Verkehrsunfall in Wien-Währing ©APA (Sujet)
Ein 75-jähriger Pkw-Lenker hat am Mittwoch zwei Fußgänger übersehen und angefahren. Eine Person wurde dabei lebensgefährlich verletzt.

In den gestrigen Nachmittagsstunden gegen 18.20 Uhr fuhr ein 75-jähriger Mann in Währing mit seinem Pkw in der Gersthofer Straße Richtung Pötzleinsdorfer Straße und bog bei der Kreuzung mit der Ferrogasse links ein. Zeitgleich wollten eine 48-jährige und eine 24-jährige Fußgängerin von der Gersthofer Straße kommend die Fahrbahn der Ferrogasse überqueren.

Der Fahrzeuglenker dürfte vermutlich die beiden Frauen während des Einbiegevorganges übersehen haben und stieß diese nieder. Das 48-jährige Opfer wurde mit lebensgefährlichen und die 24-Jährige mit schweren Verletzungen in ein Spital gebracht. Der Beschuldigte steht unter Schock. Das Verkehrsunfallkommando hat die Ermittlungen aufgenommen, um die genauen Unfallumstände zu klären.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Schwerer Unfall in Wien-Währing: Fußgänger von Pkw erfasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen