Schwerer Unfall in Wien-Ottakring: Kleinbus gegen Baum geschleudert

Die Fahrzeuge wurden bei dem Unfall in Wien-Ottakring stark beschädigt.
Die Fahrzeuge wurden bei dem Unfall in Wien-Ottakring stark beschädigt. ©MA 68 Pressestelle
In Wien-Ottakring kam es am Sonntagabend zu einem Unfall. Ein 84-jähriger Lenker und seine 86-jährige Beifahrerin wurden dabei schwer verletzt. 
Schwerer Unfall in Ottakring

In der Liebhartstalstraße kollidierte gegen 19.45 Uhr ein Auto mit einem abgestellten Kleinbus, der unbesetzt war. Durch den starken Aufprall wurde der Kleinbus rund 10 Meter rückwärts gegen einen Baum geschleudert, während das Auto verkehrsbehindernd auf der Fahrbahn zum Stehen kam.

Der Lenker und seine Beifahrerin wurden mittels hydraulischen Rettungsgeräten befreit, anschließend erstversorgt und an die Rettung übergeben. Sie erlitten laut Wiener Berufsrettung Prellungen und mehrere Knochenbrüche. Mit einer Seilwinde konnte man den Kleinbus zurück auf die Straße ziehen und sicher abstellen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Schwerer Unfall in Wien-Ottakring: Kleinbus gegen Baum geschleudert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen