Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwerer Unfall in Wien-Hietzing forderte drei Verletzte

An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.
An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. ©LPD Wien
Auf einer Kreuzung in Wien-Hietzing ist es am Freitag zu einem schweren Unfall gekommen, bei dem drei Personen zum Teil schwer verletzt wurden. Zwei Fahrzeuge waren kollidiert und ein Fußgänger wurde von einem der Autos erfasst, als dieses auf den Gehweg geschleudert wurde.
Bilder von der Unfallstelle

Laut Angaben der Wiener Polizei ereignete sich der Unfall auf der Hietzinger Hauptstraße am Freitag, den 9. Jänner 2015, gegen 09.30 Uhr: Ein 23-jähriger PKW-Lenker fuhr stadteinwärts und wollte bei Grünlicht der Ampel in die St. Veit-Gasse einbiegen. Ein entgegenkommender Autolenker (54) wollte die Kreuzung geradeaus übersetzen und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Fußgänger wurde schwer verletzt

Durch die Kollision wurde das Auto des 23-Jährigen auf den Gehsteig geschleudert, wo es einen Passanten erfasste und schließlich gegen einen Betonpfeiler prallte. Der Fußgänger (42) erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen, die Beifahrerin des 23-Jährigen sowie der zweite Autolenker wurden leicht verletzt. Der 42-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, an beiden PKW entstand Totalschaden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Schwerer Unfall in Wien-Hietzing forderte drei Verletzte
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen