Schwerer Unfall in Wien-Donaustadt: 15-jähriger Mopedlenker prallt gegen Pkw

Der junge Mopedlenker wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.
Der junge Mopedlenker wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. ©APA/Herbert Neubauer
Am Donnerstag kam es auf der Groß-Enzersdorfer Straße in Wien-Donaustadt zu einem Unfall, bei dem ein 15-jähriger Mopedlenker schwer verletzt wurde.

Am 18. Oktober gegen 18:05 hielt ein 44-Jähriger Pkw-Lenker sein Fahrzeug auf dem rechten Fahrstreifen der Groß-Enzersdorfer Straße, in der Nähe der Bushaltestelle an. Laut Angaben des Fahrers, hatte er den rechten Blinker eingeschaltet.

Aus noch ungeklärter Ursache fuhr ein 15-Jähriger Mopedlenker dem Pkw so stark auf, dass der junge Mann schwere innere Verletzungen erlitt und in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Es wurde ein Leberriss festgestellt, der umgehend operiert wurde.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Schwerer Unfall in Wien-Donaustadt: 15-jähriger Mopedlenker prallt gegen Pkw
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen